*Start*

Start up
Startseite
Anorexia nervosa
Bulimia Nervosa
Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
Borderline Persönlichkeitsstörung
Forum


Über...
About me
Pictures of Me
My Poems
Mein Buch
Tanz durch die Dunkelheit
Kapitel


Host
Design
Weiter geht´s!

Huhu,

nachdem ich hier mit dem updaten nicht so wirklich weiter kam, bin ich wieder da. Die letzte Zeit war echt stressig mein Umzug zurück nach köln und mein Schulwechsel haben mich echt gefordert. Aber ich bin auch echt froh, dass ich es gemacht habe. Mir geht´s einfach nur gut im moment zumindestens in den meisten Bereichen. Ich komme in meiner Therapie voran und das mehr als ich je gedacht hätte.

In meiner neuen Klasse fühle ich mich ziemlich wohl, auch wenn ich immer noch ziemlichen Stress in der Schule habe, weil ich einiges nachholen muss. Ich hab einfach jeden tag Spaß in der Schule und bei uns ist jeder für jeden in der Klasse, kein dummes rumgezicke, das ist echt angenehm.

Ich hab mich gut wieder in Köln eingelebt und ich bin auch sehr viel unterwegs das ist neben meiner Zwischenprüfung, der andere grund weshalb ich hier noch nicht so richtig weiter gekommen bin. Aber jetzt habe ich etwas Luft und dann gehts weiter. Da ich im moment eh lahm gelegt bin mit einem Außenbandriss, bin ich über jede Ablenkung einfach nur froh.

Jetzt gehts aber erst mal ab ins Bett und morgen wird weiter gebastelt..... good night

 

29.8.09 23:06


Alles Neu

So nach langer zeit wird hier erst mal geupdated.... Der Blog hat jetzt ein neues Layout passend zu meinem Leben, in dem sich halt auch mal wieder viel geändert hat in den letzten wochen. Ich bin wieder in Köln und ich gehe hier wieder zur schule und mir gehts einfach nur super damit.... *freu* Der Blog hat sich dahingehend geändert dass ich hier über meine Persönlichen Erfahrungen mit Anorexie, Bulimie, Posttraumatischer Belastungsstörung und Boderline einarbeite und auch ein Stück weit verarbeite. Und es hat mir wieder riesig spaß gemacht den Blog neu zu gestalten und auch wieder ein neues Layout passend zum Thema zu finden.
27.5.09 18:40


Oh man alles chaos-.....

Oh man entschuldigt dass ich so lange nichts von mir hören lassen habe. Aber im moment gestaltet sich das alles hier wieder ganz schön schwierig. Zwar bin ich zu hause aber es ist alles schwer und kompliziert im moment.

Ich habe mich eingeschrieben bzw. beworben für mein medzinstudium, ich habe die Therapeutin gewechselt und weiß im moment gar net wie ich das alles geschafft habe ohne durchzudrehen. Denn das alles war überhaupt net leicht im gegenteil es war mit viel schmerz, tränen und kampf verbunden. Und im moment fühle ich mich deswegen einfach nur voll tot.... 

20.7.08 14:19


Back again.

Hallo ihr lieben!

da bin ich endlich wieder drei monate war nun funkstille was damit zu tun hatte dass ich drei monate in Bad Bramstedt in thera war. Ich bin einfach nur froh wieder hier zu sein, auch wenn ich mich mit 14 kg mehr echt einfach nur abartig fühle. 

Die Zeit in der Klinik war sehr hart für mich und ich hab sehr zu kämpfen gehabt wegen meinem Trauma aber ich hab es hinbekommen zu stabilisieren und das ist für mich einfach nur das wichtigste. Leider habe ich in der Klinik auch die Diagnose Borderline gestellt bekommen, ich hatte bis zuletzt halt auch noch die hoffnung dass der Verdacht meiner ambulanten therapeutin net zutreffen würde.

Damit muss ich jetzt erst mal Klar kommen da meine therpeutin mir auch mitgeteilt hat dass ich mein ganzes Leben mehr oder weniger mit der Borderline störung zu tun haben werde. Das macht mir noch ein wenig angst ich hab zwar noch meine ambulante therapeutin zu der ich am Dienstag auch wieder gehe, aber im moment macht mir meine Instabilität in dem bereich einfach nur ne riesen Angst! 

Ich hab die BPS einfach noch net unter Kontrolle und das merke ich auch jetzt da ich wieder zu hause bin und alles wieder mit kriege war im RL abgeht. Ich bin nur froh wenn ich nächste woche wieder arbeiten muss und dann auch thera habe.

Im moment bin ich noch bei meiner mum, weil ich mich in meiner WG wieder mal so scheiße allein gefühlt habe dass ich angst hatte ich baue schon wieder mist und das wollte ich net zulassen auch wenn ich jetzt hier essen muss und alles.... 

10.5.08 18:09


Nervoes bin......

Hallo ihr lieben,

da bin ich mal wieder. Im moment bin ich immer noch total im Klinikstress einfach, weil meine hausaerztin mich jetzt versucht per direkteinweisung nach Bad Bramstedt zu bringen, weil der Rehaantrag wohl doch zu lange dauern wuerde.

Sie wollte letzte woche schon mit dem chefarzt dort telefonieren aber naja die haben sich halt auch immer verpasst, weil der chafarzt dauernd visite machen musste und sie dann wenn er frei war auf hausbesuche war. Aber sie meinte dass es morgen also am dienstag ganz sicher klappen wird.

Ich bin so nervoes meine nerven flitschen mir im moment durch koerper wie sonst noch was und ich tiger bei meiner freundin fast die ganze zeit nur wie so ne gestoerte durchs haus.

Morgen fahre ich wieder nach Koeln zurueck uebers karnevals- wochenende ist mein neuer mitbewohner eingezogen und diese woche steht halt bei mir auch wieder einiges an.

Dienstag: Ich fahre nach Koeln heim und dann auch waschen. Und meine aerztin redet mit dem chefarzt von BB *angst* 

Mittwoch: Ich muss arbeiten(9:00-15:00 mindestens) und danach auf jeden fall Waesche waschen, weil ich ja wenns schnell geht mit klinik saubere sachen haben muss.

Donnerstag: Um 9 uhr muss ich dann zum blut abnehmen und danach muss ich weiter zur thera. Nach der thera fahre ich dann zum arbeiten (12:00-17:00) und danach bin ich wahrscheinlich dann auch ziemlich platt....

Freitag: Muss ich morgens zum psychiater und muss meine rezepte wegen den medis abholen und dann arbeiten (10:00-15:00 mindestens) nachm arbeiten werd ich dann zu meiner mum fahren einige sachen holen die ich noch einpacken muss wegen klinik und so. 

Da ich halt echt net weiss wie schnell das jetzt geht ist bei mir alles ziemlich vollgestopft und ehrlich ich hab auch echt schiss dass ich alles was wichtig ist wegen der wg wegen meinem geld und so net mehr schaffe vorher zu regeln. I'm so fucking nervous

29.8.09 23:16


Lang ists her und es ist viel passiert.....

So ich werde jetzt hier endlich mal wieder an meinem Blog arbeiten da ich ihn in letzter zeit aus ziemlich vielen gründen vernachlässigt hab *schäm*

Es ist seit oktober sehr viel passiert, ich habe angefangen in Köln zu studieren. Das studium gefällt mir super gut auch wenn ich im moment halt wegen der ES und dem Trauma beurlaubt bin....

Ich muss demnächst auch wieder in die klinik, und naja das wird wahrscheinlich in 4 bis 6 wochen sein und ich hoffe einfach dass sich das mit dem Wlan in der klinik bewarheitet und ich euch so auf dem laufenden halten kann. Also mein Laptop ist allein schon dabei, weil ich während dem klinikaufenthalt für meine chefin auch an ein aar skripten arbeiten werde....

Mein gewicht ist im moment ziemlich weit unten bei 40,7kg naja aber im moment ist essen für mich einfach nur hölle und das trauma setzt mir seit den drohsms von meinem Exfreund ziemlich zu. Deshalb war es auch zum teil meine entscheidung jetzt in ne klinik zu gehen um den scheiß ein für alle mal in den griff zu bekommen denn so wie jetzt kann es damit auch einfach nicht weiter gehen....

Gleich muss ich wieder zu meiner thera und im moment weiß ich auch net fühl ich mich innerlich so dermaßend kaputt das ich angst habe heute dahinzugehen und wieder mal nen totalzusammenbruch zu kriegen... Naja ich werd wohl nachher noch mal von mir hören lassen.

Hab euch lieb *knuddelz*

23.1.08 08:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Gratis bloggen bei
myblog.de