*Start*

Start up
Startseite
Anorexia nervosa
Bulimia Nervosa
Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
Borderline Persönlichkeitsstörung
Forum


Über...
About me
Pictures of Me
My Poems
Mein Buch
Tanz durch die Dunkelheit
Kapitel


Host
Design
BB reloaded

Jetzt bin ich schon seit fast 4 Wochen wieder in Bad Bramstedt und diesmal auf der Borderline Station. Irgendwie ist es ganz komisch wieder hier zu sein und die Therapie ist die härteste, die ich bis jetzt gemacht habe. Das alles zerrt ziemlich an meinen Nerven. Aber was soll es ich schlag mich weiter hier durch so gut wie ich eben kann und so gut wie es eben geht.

 

Ich habe nach den kleinen Machtkämpfen auf meiner Station einen Text geschrieben zu Zusammenhalt und Teamwork, weil wir sind hier alle Krank und alle sitzen eigentlich im selben Boot, aber trotzdem gibt es zwischen durch immer wieder mal kleine Machtkämpfe....

 

Rezept zum richtigen Teamwork

 

Man nehme eine Hand voll Menschen und geben ihnen eine Aufgabe. Vielleicht ist diese schwer zu lösen. vielleicht braucht es eine große Portion gegenseitiger Toleranz und diese zu bearbeiten. Dennoch sind alle zusammen ein Team, jeder mit seinen Stärken und seinen Schwäche. Man nehme eine Brise Zusammenhalt und Integrationsfähigkeit und mische diese gut zusammen. Nicht nur jedes Individuum sollte seinen eigenen Weg allein durch den Aufgabenjungle begehen, denn die Aufgabe ist es in der Gruppe die gestellte Aufgabe zu lösen. Gemeinsam einen Schritt zu gehen und zu erfahren, dass es zusammen auch leichter sein kann als der Einzelkämpfer im Jungle zu sein.

Natürlich gibt es viel zu diskutieren, viele Standpunkte zusammen zu fügen und viele Meinungen, die gehört werden möchten. Doch der Schlüssel zum Rezept liegt im gegenseitigen Akzeptieren, den eigenen Standpunkt vorzutragen und dennoch Gehör zu finden für andere Meinungen und dann unter Zusammenarbeit die Aufgabe zu lösen. Ein Rezept zum richtigen Teamwork, es geht nicht um Sympathieaustausch sondern um eine gemeinsame Lösung.

 

Auch dieser Text passt im moment sehr gut zu meiner Therapie, weil ich manchmal hier das Gefühl habe, dass einige vergessen dass wir zusammen alle im selben Boot sitzen und gegenseitiges Bekämpfen bringt uns alles zusammen hier nicht weiter. Ich denke im Gegenteil es macht es für uns alle zusammen noch schwerer als das es sowieso schon ist. Ich habe noch nicht einmal die Hälfte der Zeit herum was die Therapie angeht und ich will am liebsten jetzt schon wieder Weglaufen aufhören einfach nur weg damit es nicht mehr so weh tut. Aber ich weiß auch dass mich das nicht weiter bringt und es mir langfristig auch nichts bringt.

3.11.10 11:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de